Berner Samariterpreis – Die zehnte Verleihung

bernerbaer2015Publireportage des Berner Bärs

Bereits zum zehnten Mal wurde im Yehudi Menuhin Forum in Bern vor 350 Gästen der Samariterpreis verliehen. Mit dieser Ehrung  zeichnen die Berner Samariter seit 2006 Organisationen, Projekte und Privatpersonen aus, welche sich für Mitmenschen einsetzen und ihnen neue Perspektiven ermöglichen. Der Grossaufmarsch und die Unterhaltung durch den 60-köpfigen Chor der Nationen zeigte eindrücklich, dass der Samaritergedanke gelebt wird.

Dieses Jahr wurden drei Preisträger ausgezeichnet. Sie alle erhielten eine Dankesurkunde sowie eine Samariterpreis-Trophäe, welche vom bekannten Eisenplastiker Housi Knecht gestaltet wurde.

Die Preisträgerinnen und Preisträger 2015:

Erstens die Stiftung Diaconis Bern, die im Bereich von Alterswohnen, Pflege, Palliative Care sowie beruflicher und sozialer Integration tätig ist.

Zweitens die Stiftung AK15 für Integration in Arbeitswelt und Gesellschaft aus Biel, die sich mit der Wiedereingliederung von Menschen mit psychischen Problemen beschäftigt.

Drittens Hiob International aus Steffisburg, bekannt durch den Betrieb von Brockenstuben sowie der Lancierung von Hilfsprojekten und Recycling mit dem Ziel, Menschen in Not zu helfen.

>> Reportage im Berner Bärernerbaer

>> zur Foto-Galerie auf bernerbaer.ch

Bericht/Fotos: Alexandra Schürch, Berner Bär

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *