Helfen ist keine Altersfrage!

Willkommen bei der Samaritervereinigung der Stadt Bern und dem Samariterfahrdienst. Der Samaritervereinigung der Stadt Bern gehören zur Zeit 10 Samaritervereine aus der Stadt und Region Bern an. Über 400 Aktivmitglieder leisteten jährlich gegen 4’000 Einsatzstunden an Sportanlässen, Festen, Demonstrationen usw. Erwähnt seien hier unter anderem. die BEA BernExpo, das Satus Turnfest, der Frauenlauf, Jodlerfest, Schweizerischer Zwei-Tage-Marsch, und der Grand Prix von Bern. Machen auch Sie mit, denn helfen ist keine Altersfrage!

*****

Jetzt anmelden: Die beliebten Arztvorträge 2017

portrait-porzGerne laden wir Sie zur Vortragsreihe 2017 der Berner Samariter ein. Dr. phil. Rouven Porz wird uns einen Einblick in ein interessantes Thema geben, zu der jeder von uns  unterschiedliche Vorstellungen haben kann.

Zeitgeist Ethik – wie kann die Ethik im Gesundheitswesen helfen? Chancen, Missverständnisse, Herausforderungen.

Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag des Leiters der Fachstelle Klinische Ethik am Inselspital.

>> weitere Infos und Einladung

*****

Unser Kursangebot

SONY DSCHelfen will gelernt sein – Die Kurse der Samariter vermitteln Erste-Hilfe-Wissen, vertiefte Kenntnisse für Zielgruppen und Spezialausbildungen.

Alle Kurse werden regelmässig überarbeitet und die neusten medizinischen Erkenntnisse werden darin stets berücksichtigt.

>> Kursprogramm 4. Quartal 2016
>> Kursprogramm 1. Quartal 2017
>> Tätigkeitsprogramm 2016 des Samaritervereins Bolligen
>> Tätigkeitsprogramm 2016 des Samaritervereins Kehrsatz
>> weitere Kurse und Informationen: Kantonalverband Bernischer Samariter

*****

Erste Hilfe App für Ihr Smartphone

appEinfach, gratis und doch unglaublich wertvoll. Die Erste Hilfe App. Lebensrettende Infos und Wissen für den Notfall immer mit dabei. Übersichtliche und interaktive Anleitungen – Schritt für Schritt. Es war nie einfacher Erste Hilfe zu lernen und zu leisten.

Entwickelt von den Rettungsorganisationen des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK), als Teil eines weltweiten Projektes von der Internationalen Föderation der Rotkreuz-und Rothalbmond-Organisationen (IFRC) und dem Rotkreuz Katastrophenvorsorge-Center enthält die Erste Hilfe App alle aktuellen Erste Hilfe-Richtlinien wie von der IFRC festgelegt.

Die Rettungsorganisationen des SRK: Redog, REGA, Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft, Schweizerischer Militär-Sanität-Verband und Schweizerischer Samariterbund.

>> App für Android-Geräte auf Google-Play
>> App für Apple-Geräte (iPhone/iPad) auf iTunes

*****

Alti Huusmitteli – eine Sammlung

hausmittel-erkaeltung-schnupfen-fieberWas hilft gegen Erkältung? Was wirkt bei Durchfall oder Magenbeschwerden? Wie lindert man Beschwerden wie Schluckweh oder Schnupfen? Wir haben die beliebtesten und bekanntesten Hausmittel gesammelt.  Hier können Sie die Rezepte-Sammlung herunterladen:

>> Alti Huusmitteli (PDF)

*****

Aus unserem Shop

bestellung

Die informativen und nützlichen Kurzbroschüren der Berner Samariter sind in einem handlichen Format und so immer griffbereit – sei es in der Hausapotheke oder für unterwegs.

  • Broschüre „Grosse Hilfe auch in kleinen Fällen!“
  • Broschüre „Erste Hilfe im Haushalt“
  • Broschüre „Giftige Pilze“
  • Broschüre „Heilden Kräuter“
  • Broschüre „Hilfe unterwegs“
  • Broschüre „Dänk a Glänk – die richtige Prävention“
  • Malbuch mit einem Set Farbstifte
  • Schlüsselanhänger „Samariterbär“

>> Jetzt bestellen!

*****

Die Samariter auf Facebook

*****

Machen auch Sie mit!

SONY DSCEine Mitgliedschaft bei der Samaritervereinigung Bern bringt Ihnen viele Vorteile. Es spielt keine Rolle, ob Sie Blut sehen können oder nicht, Sie können trotzdem Samariter sein. Egal, ob Sie sich gerne in der Öffentlichkeit zeigen oder lieber hinter den Kulissen arbeiten, die Samariter haben das richtige Angebot für Sie. Machen auch Sie mit – denn helfen ist keine Altersfrage.

>> mehr Infos

*****

helpcard

*****